Zwei Trainer berichten:

Hallo liebe Ministranten(in), liebe Eltern

 Mit dem Bayerncup Turnier vom letzten Wochenende endet auch der Ministrantenfußball für diese Saison. Ein kurzer Überblick über das Turnier, das in dem wirklich wunderschön gelegenen Benediktbeuren ausgetragen wurde:

 Anreise am Freitagnachmittag mit Messe im Kloster (mit Live-Musik extra angefertigten Liederzettel)

 und anschließendem Quiz mit sechs unterschiedlichen Stationen des Klosters.

 

Am Samstagmorgen dann Turnierstart in den Gruppenspielen mit folgenden Ergebnissen:

  1. Spiel 5:0 gewonnen
  2. Spiel 1:3 verloren
  3. Spiel 1:0 gewonnen

und damit mit dem 2. Platz Einzug in die Finalspiele des Bayerncups !

 Im Halbfinale spielten wir gegen einen sehr starken (wie sich später herausstellte) Bayerncup-Sieger von Unterneukirchen und mussten leider eine knappe 0:1 Niederlage einstecken.

Das Spiel um Platz 3 war erneut sehr spannend mit folgendem Verlauf:

  • 1:0 für Donaustauf
  • 1:1 Ausgleich
  • 1:2 Rückstand
  • 2:2 Ausgleich

das alles in 8 Minuten Spielzeit!

 

Platz 4 hört sich vielleicht im ersten Moment nicht so überragend an, aber wenn man bedenkt, dass es in Bayern um die 40.000 Ministranten gibt …

war das eine Top-Leistung. Jeder einzelne Spieler(in) gab sein Bestes und kämpfte bis zum Umfallen.

Vielen Dank auch noch an alle mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung!

Damit ist auch das Training für diese Saison beendet und wir bedanken uns bei allen Spielern und Eltern recht herzlich für‘s Mitmachen.

Auch nicht zuletzt vielen Dank an unseren H. Pfarrer, der die ganzen Aktionen wo es geht unterstützt (und ich bin mir sicher: auch selbst immer mit unseren Fußballern mitfiebert).

Im Herbst melden wir uns wieder rechtzeitig.

 

Viele Grüße

Robert und Thomas

 

 

 

Go to top