Berufen zur Heiligkeit


Am Vorabend des Fronleichnamsfestes besuchten P. Bobby Emprayil VC und sein Mitbruder P. Benoj VC aus Indien die Pfarrei Donaustauf. Organisiert und musikalisch gestaltet wurde der Abend mit Vortrag, hl. Messe, eucharistischer Anbetung, Lobpreis, Gebet um Heilung und Ausgießung des Heiligen Geistes von Mitgliedern der Jugend 2000.

Renovierung der Wallfahrtskirche St. Salvator wird gewürdigt.

Die Sorge um die Wallfahrtskirche St. Salvator wurde belohnt.

Am 29. Mai 2019 durften Pfarrer Erich Renner und Diakon Walter Karger stellvertretend für die Pfarrei die Denkmalschutzmedaille aus der Hand des Bayerischen Ministers für Wissenschaft und Kunst entgegennehmen.

Im Rahmen einer Feierstunde im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in München wurden 25 Personen und Gruppen für ihren herausragenden Einsatz beim Erhalt der Denkmäler im Freistaat ausgezeichnet.

1. Heilige Kommunion

Unter dem Leitgedanken "Jesus - der gute Hirte" hatten sich 14 Kinder der Klasse 3a lange auf diesen Tag vorbereitet: in der Schule, in den Tischgruppen und zuhause. Am vergangenen Sonntag zogen die Kinder mit Pfarrer Erich Renner und Diakon Walter Karger feierlich unter Glockengeläut vom Pfarrsaal in die Pfarrkirche ein.

 

Zwei Trainer berichten:

Hallo liebe Ministranten(in), liebe Eltern

 Mit dem Bayerncup Turnier vom letzten Wochenende endet auch der Ministrantenfußball für diese Saison. Ein kurzer Überblick über das Turnier, das in dem wirklich wunderschön gelegenen Benediktbeuren ausgetragen wurde:

Helfer-Begegnung in der Pfarrei Donaustauf / Sulzbach (3.2.2019)

Nach der Sonntagsmesse mit Blasiussegen lud Pfr. Erich Renner die in der Pfarrei St. Michael, Donaustauf, und St. Martin, Sulzbach, tätigen Ehrenamtlichen zu einer „Helfer-Begegnung“ in den Pfarrsaal. Er freute sich, so viele Helfer begrüßen zu können, die sich in irgendeiner Form in der Gemeinde einbringen. Pfr. Renner betonte, dass jeder Einzelne wichtig sei für das Leben in der Pfarrei. „Jeder kann etwas bewegen, wenn er seine Aufgabe tut, so gut er kann, und wenn er versucht, sie mit Liebe zu erfüllen.“

Go to top